99-02-19u IG-HSB

In den Jahren 1906 bis 1912 erhielt die NWE 29 zweiachsige gedeckte Güterwagen der Gattung Gw von der Görlitzer Waggonfabrik, die die Nummern 328-350 und 315-320 erhielten. Heute sind hiervon aber nur noch drei Wagen als gedeckte Güterwagen erhalten, die restlichen beiden Wagen wurden zu Schneepflügen umgebaut. Der NWE 347 erhielt bei der DR zunächst die Nummer 10.427p, ab 1957 99-02-19.
Nachdem auf den Strecken der Harzquerbahn in den Jahren 1977 und 1978 ein polnischer Schneepflug erfolgreich im Winterdienst aushalf, entschloss sich die Deutsche Reichsbahn 1979 solch ein Fahrzeug nachzubauen. Diesen Wagen baute die Werkstatt in Wernigerode Westerntor in den Schneepflug 99-01-99/ SPS 071 erfolgreich um. Im Rahmen einer Neuordnung der Betriebsnummern für Dienstfahrzeuge änderte die HSB 1998 nochmals die Nummer in 99-09-99. Im Jahre 1999 konnte ihn die IG HSB übernehmen, heute steht er als Anschauungsstück 99-01-99 nicht betriebsbereit im Bahnhof Hasselfelde abgestellt.



Quelle Triebfahrzeuge und Wagen der IG HSB


Fahrzeug - Nr.: 99-02-19 IG-HSB
Hersteller: Waggonfabrik Görlitz
Baujahr 1909
Länge über Puffer 7,50 m / 10,0 m
Bremsgewicht  
Eigengewicht 6,4 t / 17,0 t
Tragfähigkeit 10,5 t
Ladefläche 14,20 m² bzw 6,30m lang und 2,40 m breit

 


Quelle Triebfahrzeuge und Wagen der IG HSB


99-02-19u in Hasselfelde


Weitere Bilder und Infos finden sie in unserem Heft "Triebfahrzeuge und Wagen der IG HSB".
Dieses ist in unserem IG SHOP erhältlich