Impressum

Die "Harzbahnpost" ist die Vereinszeitung der Interessengemeinschaft (IG) Harzer Schmalspurbahnen e.V., sie erscheint für das Jahr 2019 als Gesamtausgabe und ist für die Mitglieder der IG kostenlos.

 

Herausgeber:            Interessengemeinschaft Harzer Schmalspurbahnen e.V.

z.Hd. Dirk-Uwe Günther        Karl-Liebknecht-Str. 3            38855 Wernigerode

                                   Email:  vorstand@ig-hsb.eu               Internet: http://www.ig-hsb.eu

 

Chefredakteur:         Holger Prochnau                    Zaunwiese 65                         38855 Wernigerode

 

Redaktion:                 Ramona Peters, Volker Baake, Thomas Hanusch, Wilfried Oppermann,

                                   Email:  harzbahnpost@ig-hsb.eu

 

Herstellung:              Harzdruckerei Wernigerode, Max-Planck-Str. 12, 38855 Wernigerode

 

Redaktionsschluß:   01.01.2020

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Inhaltsverzeichnis:

 Vorworte

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 der IG Harzer Schmalspurbahnen e.V.

Tätigkeitsbericht des Vorstandes März 2018 bis März 2019

Protokoll der Jahreshauptversammlung der IG HSB e.V. am 30. März 2019

Arbeitsbericht der IG-Regionalgruppe Rhein/Main

Neues von der Arbeitsgruppe Nordhausen

Neues von der Arbeitsgruppe Wernigerode

Jahresbericht der Arbeitsgruppe Historischer Lokschuppen Hasselfelde

Teilnahme der IG HSB e.V. am Tag der Vereine 2019 in Wernigerode

Historische Schmalspurbahnwagen sollen auch weiterhin fahren

Der Bau der neuen Dampflokwerkstatt in Wernigerode hat begonnen

Die Aufarbeitung der 199 006

Zu Gast bei der Veluwsche Stoomtrein Maatschappijein

Die Brockensonderfahrt am 23. Februar 2019

Auf zum Sonnenaufgang!

Herbstdampf zum Brocken am 5. Oktober 2019

Die Nikolausfahrt am 6. Dezember 2019

Erlebnisse in Stiege

Nun komplett – mein Bahnhof Drei Annen Hohne in H0m

Baubeschreibung - der Salonwagen in H0m

Da kam mir die Erinnerung...

Die Rittner-Bahn - Ein Kleinod auf Meterspur
Tag der offenen Tür / Vereinsabende / Arbeitseinsätze im Jahr 2020

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Mitgliedsbeitrag/Bankverbindungen

Jahresbeitrag (pro Kalenderjahr): 40,- Euro, für Schüler, Auszubildende, Studierende, Rentner und Arbeitssuchende sowie Familienangehörige voll zahlender Mitglieder 20,- Euro,

fällig bis zum 30.06. des Jahres            bzw. binnen vier Wochen nach Aufnahme

 

Bankverbindungen der IG "Harzer Schmalspurbahnen" e.V.

Postbank, Niederlassung Hannover  IBAN: DE14 2501 0030 0625 6803 03   BIC: PBNKDEFF

Harzsparkasse                                   IBAN: DE19 8105 2000 0300 0056 10   BIC: NOLADE21HRZ

 

Wichtig! Bitte ausschließlich die o.g. Bankverbindungen nutzen und bitte bei allen Einzahlungen den Verwendungszweck (z.B. Beitrag) und Mitglieds-Nr. angeben!

 

Schatzmeisterin der IG:         Ramona Peters, Braunlager Str. 6, 38875 Elend

                                               Tel.-Nr.: 039455/51280          Email: kassenwart@ig-hsb.eu

 

Die IG "Harzer Schmalspurbahnen" e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt, Spenden sind steuerlich absetzbar. Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelbild (Udo Müller): Die Arbeitsgruppe Historischer Lokschuppen in Hasselfelde hat in vielen Jahren Sachzeugen aus der Geschichte der Schmalspurbahnen im Harz zusammengetragen und pflegt diese liebevoll. Das Foto zeigt Vater und Sohn Salfeld (Vater Rainer rechts, Sohn Jörg links) bei der Arbeit am Originalkessel der Malletlok 99 5901 – mehr zu den Aktivitäten der Arbeitsgruppe Historischer Lokschuppen Hasselfelde ab Seite 22!